Fotografie und Lyrik | Am Kanal…

am kanal

das monotone tuckern
schwerer dieselmotoren;
tonnenschwere lastkähne,
die sich in zeitlupentempo
durch die wasserstraße schleppen.
ab und zu, dann, ganz leise,
huscht ein kanu flink vorbei,
das ruder, kurz zum gruß gehoben,
meine antwort: ein nicken,
um die stille nicht zu stören.
und gegenüber,
da sitzt ein angler im gras,
mit stoischem blick auf’s wasser,
die rute fest in der hand,
und den großen fang erwartend.
ich schaue weiter
und sehe die frau mit dem rad,
die kurz eine pause eingelegt,
und ebenso, wie ich, innehält,
in dankbarkeit und respekt
vor dieser fantastischen szenerie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s