Fotografie und Lyrik | märzwind

greegartbaum1-jan16-f1024-hdr-collersa-sascha-grosser

in frischen märzwind gehüllt,
den duft der heide schmeckend,
mossweichen grund unter den füßen,
nebeltau auf der haut,
und mit tiefen atemzügen
den versuch wagen,
diese szenerie in mich aufzusaugen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s